FutureChampsOstschweiz
Postfach
Zürcher Strasse 464
9015 St. Gallen
T +41 (0)71 314 16 16
F +41 (0)71 314 16 17
info@futurechamps.ch

NEWS-BEITRAG

07.08.2017

FC St.Gallen 1879 II: Spielbericht FC Gossau


Im Nachbarderby zwischen dem FC Gossau und dem U21-Team des FC St. Gallen gab es einen überraschend klaren Gewinner. Die neu von Dorjee Tsawa trainierten St. Galler legten bereits im ersten Saisonspiel eine Talentprobe ab und kamen beim letztjährigen Gruppensieger und Fast-Aufsteiger zu einem verdienten 5:2-Sieg. 

Über weite Strecken der Partie waren die Gäste tonangebend, die schon in der 13. Minute durch Alessandro Kräuchi in Führung gehen konnten. Einzig nach dem Ausgleich nach einem von Marvin Meresi verwandelten Foulelfmeter (21.) hätte wohl Gossau dem Spiel eine andere Richtung geben können, aber Andrea Lo Re, Andy Bischofberger und Thomas Knöpfel vergaben ihre klaren Tormöglichkeiten zur Führung. Der agile Boris Babic machte es besser und sorgte mit zwei Treffern vor der Pause für eine Vorentscheidung. 

Als der jüngste Spieler auf dem Platz, der 17jährige Tim Staubli, kurz nach der Pause mit einem Weitschuss in die hohe Torecke das 4:1 für sein Team erzielte, war Gossau bei schwülheissen Temperaturen zu keiner energischen Reaktion mehr fähig. Irgendwie hatte man das Gefühl, dass bei den Fürstenländern an diesem Tag der unbedingte Siegeswille fehlte. Das Gambino-Team traf zwar noch zweimal die Torumrandung und erzielte nach 72 Minute durch Rick Gelmi ein zweites Tor. Aber da führten die weit homogeneren St. Galler bereits mit 5:1; Nicolas Eberle hatte bei seinem Debut im U21-Team nach einer guten Stunde getroffen. (do) 

 
TELEGRAMM 

Buechenwald. – 600 Zuschauer. – SR: Marco Rothenfluh.

Tore: 13. Kräuchi 0:1, 21. Meresi 1:1 (Foulelfmeter), 37. Babic 1:2, 45. Babic 1:3, 51. Staubli 1:4, 63. Nicolas Eberle 1:5, 73. Gelmi 2:5.

Gossau: Geisser; Grin, Sebastiaan van der Werff, Steiger (46. Alder), Grin; Bischofberger, Kouame, Lehmann, Knöpfel (77. Schmid), Meresi; Lo Re (65. Giger). 

St.Gallen 1879 II: Lapcevic; Fazliji, Izmirlioglu, Silvan Hefti (59. Gülünay), Nias Hefti; Kräuchi, Staubli, Jasper van der Werff, Ledergerber, Blasucci (46. Baumann); Babic (56. Nicolas Eberle). 

Bemerkungen: Gossau ohne Bruggmann (verletzt). St.Gallen ohne Vanin (krank) und Gasser (verletzt). 53. Pfostenschuss Meresi, 83. Lattenschuss Schmid. Verwarnungen: 21. Izmirlioglu, 54. Alder, 67. Gülünay, 78. Lehmann (alle wegen Foulspiel). Ecken: 2:7


Future Champs OstschweizZürcher Strasse 4649015 St.GallenT +41 71 314 16 16F +41 71 314 16 17info@futurechamps.ch