FutureChampsOstschweiz
Postfach
Zürcher Strasse 464
9015 St. Gallen
T +41 (0)71 314 16 16
F +41 (0)71 314 16 17
info@futurechamps.ch

NEWS-BEITRAG

13.11.2017

FC St.Gallen 1879 II: Spielbericht FC Gossau


Der FC St.Gallen 1879 II gewinnt auch das zweite Derby gegen den FC Gossau mit 2:1. Die Tore schossen Nicolas Eberle und Noah Blasucci für St.Gallen sowie Daniel Bruggmann für Gossau.

Bei nasskaltem Wetter übernahmen die Gastgeber von Anfang an das Spieldiktat und kreierten Angriff um Angriff, ohne jedoch gefährlich vor dem Tor von Daniel Geisser aufzutauchen. Mit einem Durchschnittsalter von 18,5 Jahren war es trotzdem bemerkenswert, wie abgeklärt die St.Galler gegen die Gossauer spielten. In der 20. Minute konnten die Gossauer einen Freistoss von halbrechts treten. Der lange Ball fand mit Daniel Bruggmann einen Abnehmer, der mit einer schönen Finte seinen Gegenspieler ausspielte und zur Führung einschoss. Aufregung in der 27. Minute, als der St.Galler Cédric Gasser in extremis rettete, die Situation aber möglicherweise mit der Hand klärte. Kurz vor dem Pausenpfiff noch die Ausgleichschance für St.Gallen. Ajet Sejdija tankte sich herrlich auf rechts durch und seine flache Hereingabe setzte Nicolas Eberle knapp neben das Tor.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Spielgeschehen nur unwesentlich. Die St.Galler bestimmten weiterhin das Spiel. Von Gossau kam wenig, die Mannschaft zog einen schlechten Tag ein. Nach 66 Minuten fiel das 1:1. Auf der linken Seite spielte sich der überragende Ajet Sejdija durch die Abwehrreihe der Gossauer und seine flache Hereingabe verwertete Nicolas Eberle zum mehr als verdienten Ausgleich. Nur drei Minuten später die Führung für St.Gallen. Ein platzierter Schuss von Ajet Sejdija konnte Daniel Geisser nur nach vorne abprallen lassen. Noah Blasucci reagierte am schnellsten und schob zum Schlussresultat ein. (seg)

 

TELEGRAMM:

IGP Arena Wil – 240 Zuschauer, SR Skalonja Nenad

Tore20‘ Bruggmann 0:1, 66‘ Eberle 1:1, 69‘ Blasucci 2:1 

FC St.Gallen 1879: Lapcevic; Jacovic (57’ Ledergerber), Gasser, Gönitzer, Wörnhard; van der Werff J. (C); Staubli (57’ Witzig), Sejdija; Kräuchi (81’ Izmirlioglu), Eberle, Blasucci 

FC GossauGeisser; Estermann, van der Werff S., Steiger, Grin; Kouame; Bischofberger, Bruggmann (C) (85’ Lo Re), Panella (78’ Knöpfel), Tsalekou (73’ Giger); Lehmann 

Verwarnungen: 29‘ Grin (Reklamieren), 45‘ Bruggmann (Foul) 

Bemerkungen: St.Gallen ohne Hefti N., Vanin (beide Nationalmannschaft), Selimi, Agostini, Traber, Gülünay, Baumann (nicht im Aufgebot), Babic (krank) und Fazliji (verletzt). Gossau ohne Meresi (Privat), Alder (verletzt) und Ben Belgacem (Nicht im Aufgebot).


Future Champs OstschweizZürcher Strasse 4649015 St.GallenT +41 71 314 16 16F +41 71 314 16 17info@futurechamps.ch