FutureChampsOstschweiz
Postfach
Zürcher Strasse 464
9015 St. Gallen
T +41 (0)71 314 16 16
F +41 (0)71 314 16 17
info@futurechamps.ch

NEWS-BEITRAG

09.04.2018

FC St.Gallen 1879 II: Spielbericht USV Eschen/Mauren


USV Eschen/Mauren und FC St.Gallen 1879 II spielen 2:2 unentschieden. Die Tore schossen Michael Bärtsch und Patrick Peters für Eschen/Mauren, Alessandro Kräuchi und Patrick Sutter für St.Gallen.

Von der ersten Minute an ging es voll zur Sache. Schnell wurde klar, dass in diesem Aufeinandertreffen für beide Mannschaften sehr viel auf dem Spiel stand. Dabei führten die St.Galler zu Beginn die etwas feinere Klinge, ohne aber zu nennenswerten Chancen zu kommen. Ganz im Gegenteil. In der 31. Minute war die Innenverteidigung der St.Galler nicht auf der Höhe, was Bärtsch ausnutzte und zum 1:0 für die Liechtensteiner einnetzte. 

Nach der Pause drückten die St.Galler vehement auf den Ausgleich. Dieser wurde bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff Tatsache, als Kräuchi von rechts nach innen zog und den Ball im langen Eck versenkte. Die St.Galler hatten in dieser dominanten Phase viel Pech zu beklagen. Pfosten und Latte verhinderten zweimal die Führung für die Jungs von Dorjee Tsawa. Zudem blieb auch zweimal die Pfeife des Schiedsrichter stumm, in Situationen, in denen durchaus auf Elfmeter hätte entschieden werden können. So waren es dann die Liechtensteiner die wieder in Führung gehen konnten. Nach 66. Minute kam Peters nach einer Ecke frei zum Schuss und erzielte das 2:1 für die Gastgeber. 

Die St.Galler liessen sich dadurch aber nicht beirren und starteten zur Schlussoffensive. Diese Einstellung wurde spät belohnt. In der letzten Minute der regulären Spielzeit kamen die St.Galler durch ein Kopfballtor von Sutter zum verdienten Ausgleich. (seg)

 

TELEGRAMM

Sportpark Eschen – 400 Zuschauer, SR Hürlimann Roman

Tore: 31. 1:0 Bärtsch, 48. 1:1 Kräuchi, 66. 2:1 Peters, 90. 2:2 Sutter. 

Aufstellung USV Eschen/Mauren: Antic (C); Schmid, Quintas, Töhni, Peters, Kavcic; Wolfinger, Stevic (74’ Willi), Kühne (58’ Baumann); Giger (68’ Sele), Bärtsch 

Aufstellung FC St.Gallen 1879 II: Lapcevic; Kucani (46’ Nitaj), Izmirlioglu, Hamdiu, Wörnhard (76’ Sutter); Pugliese (46’ Makia), Fazliji: Sejdija; Kräuchi, Eberle (C), Campos 

Verwarnungen: 21. Wolfinger, 42. Pugliese, 52. Sejdija, 58. Kräuchi, 82. Willi, 88. Nitaj (alle wegen Foul) 

Bemerkungen: St.Gallen ohne Staubli und Traber (beide verletzt) und ohne Jacovic und Witzig (beide Aufgebot U18)

 


Future Champs OstschweizZürcher Strasse 4649015 St.GallenT +41 71 314 16 16F +41 71 314 16 17info@futurechamps.ch