U21: Niederlage gegen YF Juventus Zürich

FC St.Gallen 1879 II YF Juventus Zürich 0:2 (0:0) Mo, 21.11.2022 Organisation Bildbeschreibung

In der 17. Runde der YAPEAL Promotion League verliert der FC St.Gallen 1879 II zu Hause gegen SC YF Juventus mit 0:2. Damit ist die Vorrunde abgeschlossen und St.Gallen belegt mit 15 Punkten den 16. Platz.

Juventus startete mit viel Selbstvertrauen ins Spiel und kam in der ersten Viertelstunde zu einigen Eckbällen, die aber alle nicht gefährlich wurden für St.Gallen. Die St.Galler hatten ihre beste Chance in der 30. Minute, als Leo Münst einen herrlichen Freistoss trat. Doch Torhüter Novem Baumann holte den Ball noch aus dem Lattenkreuz. In der 40. Minute fast die Führung für die Gäste, jedoch traf Mohamed Camara freistehend den Ball nicht richtig.

Nach der Pause versuchten die St. Galler ihre spielerischen Vorteile umzusetzen, doch gegen die defensiv gut stehende Abwehr der Zürcher fanden sie kein Mittel durchzukommen. Die beste Chance hatte wieder Leo Münst mit einem Freistoss, den er an den Pfosten schoss. In der 57. Minute die Führung durch einen Konter von Juventus, den Marc Kramer dankend verwandelte und Bela Dumrath in der nahen Ecke bezwang. Und es kam noch besser für Zürcher. In der 61. Minute ein weiterer Eckball für Juventus und die Defensive der St.Galler brachte den Ball nicht weg, wodurch Soheil Arghandewall aus wenigen Metern zum 2:0 erhöhte. St.Gallen erhöhte den Druck, doch es gelang ihnen nicht viel.

Nächstes Wochenende sind die ersten Rückrundenspiele, zu Gast sind die St.Galler bei Ihren Alterskollegen von YB. (se)

 

FC St.Gallen 1879 II – SC YF Juventus 0:2 (0:0)

Tore: 57. Kramer 0:1, 63. Arghandewall 0:2

St.Gallen: Dumrath; Helg, Beeli (C), Gonzalez Gomez (66. Schweizer), Emini; Münst (81. van der Werff), Jacovic, Cicek (66. Spari); Figueiredo (66. Lymann), Ndombasi (81. Gomes), Cavegn

Juventus: Baumann; Von Niederhäusern (C), Nezaj, Tonbul, Miranda; Janett (87. Mettler), Arghandewall, Heini (75. Jungi), Relucio (87. Bettkober), Kramer (68. Tanzillo), Camara

Verwarnung: -

Bemerkung: St.Gallen mit Link, van der Werff, Spari, Schweizer, Rigal, Lymann, Gomes (Ersatzbank), ohne Berisha, Novakovic (U18), Bytyqi, Rohner, Rouquette, Zimmermann (Verletzt), Wiedermann (Schule), Bötschi (kein Aufgebot)